Neuigkeiten

27.08.2018, 09:34 Uhr | Jörg Brunßen, CDU-Kreistagsfraktion Ammerland
„Erweiterung des Ammerland-Hospiz wichtig“
Vier weitere Gästezimmer in der Planung
Im Herbst 2010 hat das Ammerland-Hospiz in direkter Nachbarschaft zum Klinikzentrum in Westerstede seinen Betrieb aufgenommen. Seitdem ist die Einrichtung an seinem sehr reizvollen Standort in einer Waldlichtung für ca. 1000 Gäste eine liebevolle letzte „Station“ gewesen.  „Das Hospiz ist eine ganz wertvolle Einrichtung im Landkreis Ammerland geworden. Auch viele Edewechterinnen und Edewechter konnten sich hier in den letzten Jahren in Begleitung und Betreuung von Angehörigen und vom irdischen Leben verabschieden“, so Kreistagsabgeordneter Jörg Brunßen.

Aufgrund der steigenden Nachfrage auf Aufnahme in das Hospiz hat der Kreistag nun beschlossen, Planungen für eine Erweiterung um weitere vier Gästezimmer auf dem Weg zu bringen. „Derartige Einrichtungen werden in Zukunft noch wichtiger. Deshalb habe ich mich natürlich für die Erweiterung des Hospizes eingesetzt“, so Jörg Brunßen weiter.

Jörg Brunßen

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon